Dienstag, 20. November 2018, 07:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 850 Aktivitäts Punkte: 31 185

Danksagungen: 7

61

Freitag, 19. Oktober 2018, 23:23

Man kann dafür sein oder auch dagegen. Im Augenblick spreche ich mich dagegen aus. Irgendwie spielt Deutschland mit der Nummern-Vergabe eine unrühmliche Rolle bezugnehmend auf diesen Kommentar

Zitat

Demnächst bekommt man noch einen Strichcode auf den Arm tätowiert

.... Ich möchte nicht näher darauf eingehen. Andererseits, in London kann man soetwas öfters antreffen. In ländlichen Gegenden sind Namen eher gebräuchlich.
Auch in Niederlanden werden Namen mit Nummern angegeben, wenn man in einer größeren Wohngegend beheimatet ist. Im Jahr 2015 führte mich mein Weg nach Scheveningen. Übernachtet habe ich privat in Den Haag. Es war ein Gebäudekomplex. Vom Wohnungsinhaber bekam ich per SMS und E-Mail den Namen und die Nummer zugesandt. Das ist nicht neu dort.
Inwieweit sich das schon in Deutschland etabliert hat, entzieht sich meiner Kenntnis.
Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang