Sonntag, 26. März 2017, 11:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 740 Aktivitäts Punkte: 19 525

Wohnort: Hamburg

1

Dienstag, 28. Februar 2017, 15:04

Max Meier-Jobst - Die Sache mit Peter

Hallo allerseits,

auch wenn Leseratte Samuel nicht mehr im Forum aktiv ist, möchte ich euch ein Buch vorstellen, das hoffentlich den einen oder anderen von euch ansprechen könnte. Es handelt sich um einen Coming-of-Age-Roman, der mich sehr berührt und zum Nachdenken gebracht hat: "Die Sache mit Peter" vom bislang unbekannten Autoren Max Meier-Jobst.

Der 13-jährige Protagonist, der sich seit der frühen Kindheit seiner Homosexualität bewusst ist, lernt den 30-jährigen Peter kennen, und es entsteht eine beidseitige Faszination, der sie sich nicht ohne Weiteres entziehen können. Und auch als Leser wird man hineingezogen und beginnt, sich in die Rolle der Hauptfiguren hineinzuversetzen. Wie würde man selbst reagieren, wie hätte man sich als Junge womöglich verhalten?

Ihr solltet euch nicht davon abschrecken lassen, dass der Roman "nur" bei Books on demand erschienen ist. Auch hier findet man bisweilen Geheimtipps. "Die Sache mit Peter" ist ein solcher.

Ich bin gespannt, ob ich Meinungen von euch zum Buch lesen werde. Reinschnuppern könnt ihr unter Die Sache mit Peter

Bei Amazon gibt es auch schon erste sehr positive Rezensionen.

Liebe Grüße

Damiano
»Damiano« hat folgende Datei angehängt:
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen